Engagementförderung

Mit mehreren Projekten und Veranstaltungsformaten erarbeiten wir Impulse zur Engagementförderung in Ostdeutschland. 

Modellprojekt JUGENDSTIL*

JUGENDSTIL* erforscht zusammen mit jungen Menschen Wege, sich für ihre Interessen in der Gesellschaft einzusetzen.

Engagiert für Demokratie

Das Pilotprojekt Engagiert für Demokratie – Vernetzung, Dialog, Transfer“ bringt Engagement- und Demokratieförderung zusammen.

Aktuelles

Neuigkeiten der Stiftung Bürger für Bürger

Zukunftszentrum für Deutsche Einheit und Europäische Transformation

Stiftung Bürger für Bürger unterstützt die Standort-Bewerbung der Stadt Halle (Saale)

Erkenntnisse zum Engagement in der Geflüchtetenhilfe veröffentlicht

Empfehlungspapier und neues Projekt zur Ukrainehilfe

Forum Bürgergesellschaft 2022: Call for Participation

Junges Engagement in Ostdeutschland – Die Gestaltungskraft der Nachwendegeneration

Aktuelle Veranstaltungen

30. September
Barcamp der Bundesregierung zum Tag der Deutschen Einheit
Erfurt

21./22. Oktober
16. Forum Bürgergesellschaft
Junges Engagement in Ostdeutschland – Die Gestaltungskraft der Nachwendegeneration
Erfurt

Neue Beiträge aus unserem Blog

Transferwerkstatt_Geflüchtetenhilfe_Aus 2015 lernen_Juli_2022_Halle
Vorlage für die Zukunft oder Sonderfall? – Transferwerkstatt „Aus 2015 lernen“

Vorlage für die Zukunft oder Sonderfall? – Transferwerkstatt „Aus 2015 lernen“

Bei der Transferwerkstatt „Aus 2015 lernen - Engagementfördernde Strukturen stärken“ diskutierten mehr als 30 Expert*innen aus Wissenschaft und Praxis über Erkenntnisse zum Engagement von und für Geflüchtete. Die Teilnehmenden tauschten sich dazu aus, inwiefern Erfahrungen der letzten Jahre und neue Wissensstände auf die aktuelle Situation der Geflüchteten aus der Ukraine übertragen werden können.

Die Erwartungen sind hoch – Fachgespräch zum Demokratiefördergesetz am 22. Juni 2022

Die Erwartungen sind hoch – Fachgespräch zum Demokratiefördergesetz am 22. Juni 2022

Beim Fachgespräch zum Demokratiefördergesetz (DFG) diskutierten ca. 35 Expert*innen aus Politik und Zivilgesellschaft über Erwartungen an das geplante Gesetz. Die Veranstaltung haben wir zusammen mit drei Stiftungen aus der Allianz für Zusammenhalt in den Räumen der Stiftung Neue Verantwortung in Berlin organisiert.

Wir sind Mitglied in