Stiftung Bürger für Bürger

Die Stiftung Bürger für Bürger arbeitet als ein unabhängiges, bundesweites Kompetenzzentrum für Fragen zum Thema bürgerschaftliches Engagement in Deutschland. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, das bürgerschaftliche Engagement in seiner Vielfalt zu stärken und dazu beizutragen, die Bedeutung dieses Engagements für die demokratische Gesellschaft und die einzelnen Menschen in der Öffentlichkeit stärker sichtbar zu machen.

Die Stiftung versteht sich dabei als politisch unabhängiger Impulsgeber zu aktuellen Themen im Bereich Ehrenamt, Engagement und Freiwilligendienste.

Aktuelles:

Wirkungsorientierung als Chance begreifen: Beitrag von MD Dr. Heiko Geue (PDF, 161 kB)

Interview zur Wirkungsorientierung Interview mit Dr. Andreas Rickert (PDF, 163 kB)

Nutzen und Grenzen der Wirkungsorientierung Beitrag von Prof. Dr. Roland Roth (PDF, 246 kB)

Wirkungsforschung und -orientierung aus Netzwerksicht Beitrag von PD Dr. Ansgar Klein (PDF, 164 kB)

Dokumentation zum Gesprächsabend am 20. Juni 2017 im Haus Huth der Daimler AG Berlin – „In Vielfalt zusammenleben – Verantwortung von Unternehmen, Politik und Bürgergesellschaft“

Dokumentation zum 12. Forum Bürgergesellschaft am 05./06. Mai 2017 im Schloss Diedersdorf – “Wirkungsorientierung: Eine neue Haltung für das Gemeinwohl oder ein Gegensatz zur Freiwilligkeit?”