Forum Bürgergesellschaft

Die Stiftung Bürger für Bürger bietet mit dem Forum Bürgergesellschaft seit 2010 eine einzigartige Plattform für einen offenen fachlichen Austausch auf Augenhöhe. Hier werden die streitbaren, aber für die Weiterentwicklung der Bürgergesellschaft besonders relevanten, Themen und Fragestellungen aufgegriffen und diskutiert. Mit dem Debattenformat ermöglicht die Stiftung Bürger für Bürger einen vertraulichen Austausch und damit den Blick über den Tellerrand der eigenen Organisation. In einem vertrauensvollen Rahmen werden verschiedene Analysen und Ideen vorgestellt, gehört und ohne Ausgrenzung kritisch diskutiert. Es werden Positionen, die im Reifen begriffen sind, trilateral diskutiert und Meinungen, die oft nicht konsensfähig sind, offen, aber respektvoll ausgetauscht.

Dokumentation 2018

Dokumentation 2017

Dokumentation 2016